Jetzt registrieren

Anmeldung

Passwort verloren

Passwort vergessen? Geben Sie bitte Ihre Email-Adresse ein. Sie erhalten einen Link und ein neues Passwort per E-Mail erstellen.

Eintrag

Sie müssen sich anmelden Beitrag hinzufügen .

Anmeldung

Jetzt registrieren

Willkommen bei Scholarsark.com! Ihre Anmeldung wird gewährt Ihnen Zugriff auf mehr Funktionen dieser Plattform. Sie können Fragen stellen, beitragspflichtig oder geben Antworten, Ansicht Profile anderer Nutzer und vieles mehr. Jetzt registrieren!

Hybrid Dachgerät Sonnenenergie zu ernten und zu passiv kühlen Gebäuden zugleich

In den letzten paar Jahren, wir haben auf eine halten Registerkarten Kühlsystem von einem Team unter der Leitung von Professor Shanhui Fan an der Stanford University entwickelt, die Heizwärme aus einem Gebäude zieht und strahlt sie in dem Raum durch einen Prozess Strahlungskühlung genannt - und das ohne jegliche externe Stromquelle erforderlich. Nun haben die Forscher diese Technologie mit einem Solar-Panel gepaart, ein System, mit dem gleichen Dach Fußabdruck entwerfen, den Strom erzeugen könnte und passiv ein Gebäude zugleich kühlen.

Professor Shanhui Fan und Postdoc Wei Li mit einem Prototyp-Gerät verwendet, um ein System zu testen, die ein Gebäude passiv kühlt und erzeugt Strom aus Sonnen(Kredit: L.A.. Cicero)

Klimaanlagen sind große Energiefresser, und mit globalen Temperaturen auf dem Vormarsch ist das Problem nur dann gesetzt, schlechter zu erhalten. Wenn wir Zunächst sah Kühlsystem an dem Strahlungs durch Fan und seine Mitarbeiter entwickelten 2013, es wurde die passive Dach vorgeschlagen Platten anstelle von Solarzellen verwendet werden könnten, zur Stromerzeugung genutzt AC-Systeme laufen, oder zu kühlen Gebäude in Off-Grid-Bereichen. Aber jetzt hat das Team eine noch bessere Lösung gefunden, in einem Doppelzweck-Gerät, das passive Kühlmittel muss nicht bedeuten, die Stromerzeugung für Dach Immobilien zu opfern.

“Wir haben das erste Gerät gebaut, dass ein Tag Energie machen könnte und Energie sparen, am gleichen Ort und zur gleichen Zeit, von zwei sehr unterschiedlichen Eigenschaften der Lichtsteuer,” sagt Fan.

Das Hybridgerät hat die Form eines doppellagigen Solarpaneel, mit der oberen Sonnenzugewandte Schicht aus dem gleichen Halbleitermaterial besteht, auf dem Dach bestehender Solarzellen verwendet, während die untere Schicht besteht aus Materialien, die ein Gebäude der Heizwärme in eine bestimmte Wellenlänge des infraroten Licht umwandeln, die direkt durch die Atmosphäre passieren der Lage ist,, so dass sie strahlte in den Raum zu.

Um zu testen, das Potenzial des Konzepts, das Team baute einen Prototyp mit einem Durchmesser, der etwa dem eines Tortenplatte und montiert sie auf dem Dach eines Gebäudes an der Stanford. Da der Prototyp nicht eine Schicht aus Metallfolie umfassen, wie sie normalerweise in Solarzellen gefunden, die das Infrarotlicht hätte verhindert ein Entweichen, war es nicht möglich zu prüfen, ob das Gerät Strom erzeugt. jedoch, die obere Schicht, die Sonnenlicht absorbiert, erreicht 24 ° C (43° F) über der Umgebungstemperatur, während der Strahlungs fiel unter bis 29 ° C Kühlschicht abgeschirmt (52° F) unterhalb der Umgebungstemperatur.

“Dies zeigt, dass Wärme von unten abgestrahlt bis, durch die obere Schicht und in den Weltraum,” sagt Zhen Chen, der jetzt Professor an der Southeast University of China, aber die die Experimente als Postdoc in Fanem Labor führten.

Nachdem die Kühlfähigkeiten des Systems demonstriert, das Team arbeitet jetzt Solarzellen zu entwickeln, die Metall-Liner erfordern nicht so ein einzelnes Gerät kann sowohl ein Gebäude zu kühlen und Strom erzeugen.


Quelle: newatlas.com, von Darren Schnell

Über Marie

Hinterlasse eine Antwort

Genial sicher & Studentenzentriert Lernplattform 2021