Was ist der Durchschnitt der Symmetrielinien eines Schmetterlings?, ein Quadrat, gleichschenkliges Dreieck und gleichseitiges Dreieck?

Frage

Der Durchschnitt der Symmetrielinien für einen Schmetterling, ein Quadrat, gleichschenkliges Dreieck und gleichseitiges Dreieck sind alle 3. Wenn Sie die Länge jeder Linie wissen möchten, Teilen Sie dann die Summe dieser drei durch 2.

Die durchschnittlichen Symmetrielinien für einen Schmetterling, ein Quadrat, ein gleichschenkliges Dreieck und ein gleichseitiges Dreieck sind Eckpunkte entlang der Mittellinien der jeweiligen Formen.

Eine der interessantesten Eigenschaften von Formen ist, dass sie Symmetrielinien haben. Das bedeutet, dass jeder Punkt auf einer Form eine Achse hat, entlang der er identisch aussieht. Beispielsweise, Quadrate, Dreiecke, und Schmetterlinge haben alle zwei Symmetrielinien, die durch ihre Mitte laufen. Gleichschenklige Dreiecke besitzen ebenfalls drei Symmetrielinien (zwei an der Basis und eine in der Mitte), während gleichseitige Dreiecke nur eine Linie haben (der Winkel zwischen seinen Beinen).

Symmetrie bezieht sich auf die Eigenschaft eines Objekts, dass es gleiche und entgegengesetzte Seiten hat, Winkel, oder Gesichter. Beispielsweise, Alle Objekte haben zwei Symmetrielinien – eine entlang der Länge und eine senkrecht dazu – Dadurch können sie in jeder Ausrichtung angeordnet werden, ohne ihr Aussehen zu verändern.

Die durchschnittliche Anzahl von Symmetrielinien für verschiedene Formen variiert erheblich in Abhängigkeit von den beteiligten Dimensionen. Ein Schmetterling hat sechs Linien, während ein Quadrat nur vier hat (weil seine Diagonalen symmetrisch sind). Gleichschenklige Dreiecke haben zwölf Linien, während gleichseitige Dreiecke achtzehn haben (sechs an jedem Scheitelpunkt).

0
Ephraim Iyodo 3 Wochen 0 Antworten 633 Ansichten 0

Lassen Sie eine Antwort

Genial sicher & Studentenzentriert Lernplattform 2021