Kann ein Material Infrarotlicht absorbieren und sichtbares Licht emittieren?

Frage

Ja, ein Material kann Infrarotlicht absorbieren und sichtbares Licht emittieren. Tseine heißt die ” Stefan-Boltzmann-Gesetz ,” und es gilt für alle Materialien einschließlich Wasser. Infrarotstrahlung ist energiereich, aber kurzwellig (länger als das, was Menschen sehen), während sichtbares Licht langwellig ist (kürzer als das, was Menschen sehen). Wenn ein Objekt Infrarotstrahlung absorbiert, Ein Teil dieser Energie wird in Wärme umgewandelt.

Im Speziellen, Materialien, die Infrarotlicht absorbieren können, können es dann in längerwelliges sichtbares Licht umwandeln. Dieser Vorgang wird als Lumineszenz bezeichnet, und die resultierende Farbe hängt von der Wellenlänge der emittierten Strahlung ab.

Der Boden hat aufgrund seines hohen Wassergehalts und seines Gehalts an organischen Stoffen eine große Fähigkeit, Infrarotstrahlung zu emittieren. Bei Sonneneinstrahlung oder anderen Formen elektromagnetischer Strahlung (wie LEDs), Der Boden beginnt, diese Wellenlängen zu absorbieren und sie in sichtbare Farben wie Blau umzuwandeln, violett, oder gelb.

0
Ephraim Iyodo 3 Monaten 0 Antworten 1387 Ansichten 0

Lassen Sie eine Antwort

Genial sicher & Studentenzentriert Lernplattform 2021